Kleiner Teich im Untertaunus

Bestand:
Etwa 750 qm Privatgarten in Hanglage. Im unteren Teil wurde ein Schuppen abgerissen, die Lücke soll gestaltet werden. Gleichzeitig soll der Mini-Teich im Vorgarten einem Carport weichen.

Naturnaher Garten in Heidenrod - Teichrose Ziel:
Ein ruhiger Platz zum Abschalten, etwas entfernt von Haus, Arbeit und Telefon.

Naturgarten in Heidenrod - naturnah angelegter Teich Lösung:
Ein naturnaher Teich von etwa 12 qm, davon etwa ein Drittel freie Wasserfläche. Die größeren Steine des Aushubs werden an der Bergseite zu einer Böschungsmauer aufgeschichtet. Darauf gepflanzte Wildrosen halten allzu Neugierige vom Sturz ins Wasser ab.

Naturgarten in Heidenrod - Adonis-Libelle am naturnahen Teich Wasser und Tiere des Vorgarten-Tümpels werden als Erstbesiedler eingesetzt, ein schmaler Schilfgürtel und Flachwasserbereiche bepflanzt. Kleine Steine des Aushubs wurde zur Folienabdeckung am Rand verwendet.

Naturgarten in Heidenrod - organische Teichplattform aus Robinienholz Robinienholz-Planken auf verzinktem Metall bilden den Sitzplatz. Die abgerundete Form verlängert den Umriß des Teichs und lässt ihn größer wirken.

Naturgarten in Heidenrod - Molch im naturnahen Teich Hier kann man die Beine ins Wasser hängen und abschalten oder Teichleben beobachten: Die Wasserläufer bewegen sich im Zickzack, ein Molch kommt an die Oberfläche – nur der Grasfrosch sitzt entspannt am Ufer. Oder wartet er unter dem alten Baumstumpf auf Beute?

Umsetzung:
2007

Kundenkommentar: “Ich hätte nie gedacht, dass so ein kleiner Teich so große Wirkung hat. Es ist der schönste Platz im Garten.”


Rufen Sie an oder senden Sie eine Email – ich unterstütze Sie gern.

<- Hausgarten Hof ->

snippet 'external-links' not found