Upcycling-Garten in Bad Schwalbach

Bad Schwalbach Lambrecht untere Ebene Bestand:
Etwa 260 qm ehemaliger Nutzgarten in Bad Schwalbach. Hüfthohe Betonmauern aus den 50er Jahren gliedern den Steilhang in schmale Terrassen – jede nur etwa so breit wie ein Gemüsebeet.

Ziel: Der Garten soll naturnah umgestaltet werden und vorwiegend der Entspannung dienen. Aus ökonomischen und ökologischen Gründen sollen vorhandene Baustoffreste sinnvoll genutzt werden. So entstand Dreimal Upcycling:

Bd Schwalbach Lambrecht Treppe Neuer Schwung für alte Platten
Die unterste Ebene des Gartens ist nur etwa 1,50 Meter breit. Der Erdboden hatte hier zunächst ein Gefälle von über 30%, der Mauerfuß war schon teilweise freigelegt. Um das Gefälle zu verringern, wurde trotz der geringen Raumtiefe eine weitere Stufe eingebaut.

Etwa 250 Betonplatten der alten Terrasse wurden senkrecht nebeneinander aufgestellt. Die sanft schwingende naturnahe Form wirkt belebend. Der Aushub reicht aus, um die verbliebene Fläche aufzufüllen. Sie wurde mit Blumenrasen besät.

Vor die neuen Stufe wurde eine einreihige Himbeerhecke gesetzt. Himbeeren sind sowohl lockerer Sichtschutz zu den Nachbarn, als auch Insektennährgehölz und Nasch-Obst.

Bad Schwalbach Lambrecht Holzstufe Böschung mit Dielenbrettern
Die Beton-Stützmauern enden etwa einen Meter vor der Grundstücksgrenze. Von Jahr zu Jahr rutschte der Hang stärker ab. Um daszu verhindern, wurde die Böschung mit Reststücken aus Douglasien-Terrassendielen abgestuft. Obwohl keine regelkonforme Treppe, kann der Bereich in Zukunft zur Pflege vorsichtig begangen werden.

Bad Schwalbach Lambrecht Mini-Teich Mini-Teich statt Mörtelbütte
Am stillen Kraftplatz soll Wasser den Himmel spiegeln und Tiere anlocken. Dafür wird Regenwasser in einem alten Mörtelkübel aufgefangen. Er erhält einen Notausstieg für Kleintiere und wird bepflanzt.

Der Kübel ist gezielt geneigt eingebaut. Überlaufendes Wasser hält den angegliederten Sumpfbereich feucht.

Umsetzung:
Herbst 2014

Kundenkommentar:
“Die untere Ebene ist wirklich wunderschön geworden – ich bin begeistert … ! Besonders toll finde ich die Lösung mit der kleinen Treppe.”


Rufen Sie an oder senden Sie eine Email – ich unterstütze Sie gern.

<- Grüner Daumen-Beet Termine ->

snippet 'external-links' not found