Wildblumen-Aktion 2018

DSC_0048_Ausschnitt

Wildblumenparadies Wiesbaden: Eine bessere Welt ist pflanzbar!

Am 04. und 05. Mai 2018 wird der Umweltladen Wiesbaden bereits zum 6. Mal ein Wildblumenparadies. Dort berate ich Sie gerne zur naturnahen Gestaltung von Garten und Balkon. Ja, auch auf der Fensterbank oder dem Balkonkasten können Sie etwas gegen das Insektensterben tun.

Heimische Wildblumen sind für Insekten meist deutlich nützlicher als herkömmliche Balkonpflanzen. Tiere und Pflanzen einer Region haben sich über Jahrhunderte gemeinsam entwickelt und aneinander angepasst. Sie wurden nicht zur Dekoration zurechtgezüchtet.

Die wilden Blumen richtig zu behandeln ist nicht schwer. Unterstützt von Mitgliedern des Naturgarten e.V. erklären wir gerne, welche Wildblumen für Garten, Terrasse und Balkon geeignet sind.

In Kooperation mit dem Naturgarten-Fachmarkt NaturGartenWelt und Monika Wiegand von der Wildkräuterei Wildes Kraut werden ökologisch wertvolle Wildblumen aus der Region angeboten.

Dazu erhalten Sie passendes Pflanzsubstrat, natürliche Düngemittel, Brutkugeln aus Weide und Informationen zur tierfreundlichen Gartengestaltung.

Die Wildrose

Beratung und Verkauf

Freitag , 10 – 18 Uhr
Samstag , 10 – 14 Uhr

Umweltladen Wiesbaden
Luisenstraße 19
65185 Wiesbaden
Tel. 0611- 31 36 00

Tipps zum Trans­port

1. Bringen Sie reißfeste Stofftaschen oder Eimer für das benötigte Substrat mit. Das ist praktisch und spart Verpackungen.

2. Nutzen Sie einen Rollwagen oder lassen Sie sich Ihre Bestellung liefern!

Hilfreiche Informationen

Wildpflanzen und Substrat bestellen: Wildes Kraut-Shop

Wildpflanzen-Infos: NaturGartenWelt-Wissen

Lesen Sie dazu auch den Bericht Wiesbadener Kurier 2017

<- 2018 Wildwuchs im Garten – giftig oder nützlich? ->

snippet 'external-links' not found